[Gamescom] LC Power: Lüfter- und Kühlerserie Airazor sowie neues Netzteil

Überraschend viel Neues gab es am Stand von LC Power zu sehen und der Hersteller zeigte sich angesichts der kommenden, für den High-End-Bereich konzipierten Produktreihe unter dem Namen „Airazor“ selbstbewusst.

Zunächst erscheint unter dieser Bezeichnung eine Reihe neuer Lüfter im 80-, 92- und 120-mm-Format. Die einzelnen Exemplare verfügen jeweils über einen im Außen- und Auflagebereich vollständig gummierten Rahmen zur automatischen Entkopplung, zusätzlich werden aber auch entsprechende Montagepins aus Gummi mitgeliefert werden. Der 120-mm-Lüfter mit 11 Rotorblättern und hydraulischem Lager arbeitet mit 500-1200 U/min, verfügt über einen PWM-Anschluss und eine dreijährige Herstellergarantie.

Aus derselben Reihe stammt ein Dual-Tower-Prozessorkühler mit dreifacher Lüfterbestückung und sechs Heatpipes, von dem ein Prototyp auf der Messe gezeigt wurde. Mit einer Veröffentlichung würde man die bislang überschaubare und günstige Produktpalette somit nach oben hin abrunden können und erstmals überhaupt einen Kühler mit zwei Türmen anbieten. Die Spezifikationen der verbauten Lüfter sollten denen der bereits erwähnten Modelle entsprechen.

Als dritte Neuerung stellte man eine überarbeitete Version der Arkangel-Netzteilreihe mit semimodularen Kabeln in Aussicht.

Beim LC8850III soll die Effizienz gegenüber dem Vorgänger 8850II von 80 PLUS Bronze auf Gold gesteigert worden sein. Neben einer optisch neuen Präsentationsform sind nun auch flache Kabel mit an Bord.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Tesetilaro
    Ich seh schon, nach der Gamescom steht ein Testmarathon an :D
    0
  • Myrkvidr
    Uff, der steht leider immer an ;)
    0
  • Berserkus
    Die Lüfter sehen interessant aus, da würd ich auch gerne mal Tests drüber lesen.

    Den NTs von denen trau ich einfach nicht mehr übern weg, dazu habe ich bei Kunden einfach zu viele schlechte Erfahrungen gemacht....
    0