LG erweitert 21:9-Familie um UM58- und UM68-Modelle

Bildfläche ist durch nichts zu ersetzen - es sei denn durch mehr Bildfläche. Dies scheint das Credo zu sein, das LG Electronics bei der Entwicklung seiner Monitore verfolgt. Den neuesten UltraWide-Monitoren im Kinoformat 21:9 gibt LG Auflösungen von 2650 x 1080 bzw. 3440 x 1440 Pixeln mit.

Damit soll auf den IPS-Panels maximale Übersicht beim Arbeiten und Spielen gegeben sein. Echtes Multitasking wird nach Meinung von LG eben nur dann möglich, wenn auch mehrere Fenster gleichzeitig großformatig dargestellt werden können.

LG 34UM68 mit integrierten LautsprechernLG 34UM68 mit integrierten Lautsprechern

Schon im Januar wurden die 21:9-UltraWide-Monitore 34UC98, 34UC88, 34UM88 und 34UM88-C bekannt. Jetzt stockt LG die Reihe der 21:9-Monitore mit den Modellen 29UM58, 34UM58, 29UM68 und 34UM68 auf insgesamt acht Neuheiten auf.

Screen Split, PiP, AMD FreeSync von AMD, eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums sollen zusammen mit LGs Dynamic Action Sync glasklare Bilder und maximalen Nutzungskomfort ermöglichen. Hinzu kommt LGs Black Stabilizer, der dunkle Bildbereiche beim Gaming so aufhellen soll, dass sich Gegner nicht mehr so gut verstecken können.

LG 34UM58LG 34UM58

Die beiden neuen Serien UM58 und UM68 bieten eine Auflösung von 2650 x 1080 Pixeln. Alle Monitore sind in der Neigung verstellbar, der 34UM68 kann zudem in der Höhe an die eigenen Gewohnheiten angepasst werden. Zwischen den Serien besteht nur ein Unterschied: Die Monitore der UM68-Serie sind mit Maxxaudio-Lautsprechern ausgestattet.

Parallel dazu hat LG auch für die im Januar angekündigten Monitore Preise und Verfügbarkeitsdaten genannt. Noch im März sollen der 34UM88-P (899 Euro), die UM58-Serie (ab 309 Euro), die UM68-Serie (ab 349 Euro), der 34UC98-W (1.099 Euro) und der 34UC88-B (999 Euro) erhältlich sein. Nur der 34UM88C-P erscheint erst im April und soll 829 Euro kosten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar