LibreOffice 5.1 bietet überarbeite Oberfläche

Es muss nicht immer Microsoft Office sein: LibreOffice bietet unter anderem mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware ein umfangreiches Office-Paket und soll in Version 5.1 dank einem neuen Menüpunkt und neuer Anordnung der Symbole und Menüs noch schneller zu bedienen sein. Darüber hinaus soll die neue Version doppelt so schnell starten als die Vorgänger und die tiefere OpenGL-Integration eine insgessamt höhere Geschwindigkeit liefern.

LibreOffice 5.1: Neue Funktionen in Writer

Mit Version 5.1 wurde Entwicklerangaben zufolge auch die Kompatibilität zu anderen Dateiformaten verbessert, so sollen sich etwa auch Office 2016-, Microsoft-Write- und Keynote-6-Dateien importieren lassen und auch Umgang mit RTF-Dokumenten soll besser von der Hand gehen. Die Datenbank basiert noch auf Java, allerdings wird daran gearbeitet, diese zu ersetzen. Die neue Version der Bürosuite steht ab sofort zum Download bereit.  

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar