Sonnett stellt Server-Rack für Mac-Pro-Server vor

Bei der Macstadium-Lösung werden die Mac Pros wie in einem Weinregal eingelegt; so können bis zu 270 Mac Pros in einem Regal von nur 1,1 Quadratmeter Grundfläche untergebracht werden.

Sonnett geht einen anderen Weg und hat ein neues Gehäuse entwickelt, in dem ein Mac Pro untergebracht wird. Das Chassis misst 48,3 x 40,6 x 17,8 cm und bringt ohne extra Karten 15 kg auf die Waage. Dafür können im Gehäuse drei PCIe-Karten eingebaut werden, welche über Thunderbolt 2 verbunden werden.

Zusätzlich gibt es vorn zwei Einschübe für weitere Festplatten und optische Laufwerke, so dass noch weitere Hardware eingesetzt werden kann. Über einen USB-3.0-Anschluss lassen sich noch weitere Geräte anbinden. An der Rückseite findet man drei weitere USB-3.0-Anschlüsse, zwei Gigabit-Ethernet-Ports und einen HDMI-Anschluss.

Voraussetzung sind ein Mac Pro und als Betriebssystem Mac OS X 10.9.2. Was das Rack kosten soll, ist noch nicht bekannt. Allerdings will der Hersteller es auch erst ab Juni 2014 ausliefern.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar