Apple Mac Pro: Langes Warten auf Lieferung

Mit seinem neue Mac Pro hat Apple schon bei der Präsentation für Aufsehen gesorgt und gezeigt, dass man ein Arbeitstier durchaus in einer spektakulären Optik präsentieren und die Funktionalität dank eines durchdachten Gehäuses sogar noch erhöhen kann. Denn mit seinem sich von der Konkurrenz deutlich unterscheidenden Kühlkonzept soll ein erheblich leiserer Betrieb gewährleistet werden.

Allerdings müssen Interessenten derzeit nicht nur einen dicken Geldbeutel mitbringen - das günstigste Modell kostet 2.999 Euro -, sondern auch einiges an Geduld. Denn obwohl der Rechner mittlerweile schon seit Dezember auf dem Markt ist, kommt es nach wie vor zu Lieferschwierigkeiten. Wer sich heute einen Mac Pro bestellt, bekommt diesen nicht vor April überstellt.

Gerüchte über Verzögerungen sind dabei schon länger im Umlauf. Zuletzt hieß es, dass sich der Liefertermin auf Februar/März 2014 verschiebt. Über die Gründe kann nur spekuliert werden: Möglicherweise ist die Fertigungsstätte, die in den USA neu eröffnet wurde, zu klein, um einer höher als erwartet ausfallenden Nachfrage nachzukommen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
Im Forum kommentieren