Mafia 3: Systemanforderungen und Altersfreigabe bekannt

Richtig lange müssen wir auf die Veröffentlichung von Mafia 3 am 7. Oktober nicht mehr warten - und knapp einen Monat vorher sind nun die offiziellen Systemanforderungen zu dem Gangster-Game bekannt geworden.

In einer offiziellen Mitteilung gaben Publisher 2K und Entwickler Hangar 13 bekannt, dass unter Windows 7 64-Bit nichts geht. Gleichzeitig benötigt man auf jeden Fall fünfzig Gigabyte freien Festplattenspeicherplatz.

Des Weiteren empfiehlt man mindestens sechs Gigabyte RAM, besser wären allerdings acht. Bei der CPU benennen die Macher als Minimum einen i5-2500K-Prozessor respektive eine AMD FX-8120-CPU.

In Sachen Grafik sollte es minimal eine Nvidia GeForce GTX 660 bzw. AMD Radeon HD 7870 sein. Für maximalen Spielspaß wäre laut Hersteller bei Nvidia eine GeForce GTX 780 oder GTX 1060, bei AMD eine Radeon R9 290X optimal.

Wie man schon in unserer Preview zu Mafia 3 lesen konnte, geht es in dem Actionspiel ziemlich brachial und blutig zur Sache – doch Freunde von unzensierter Kost können aufatmen: Mafia 3 soll ungeschnitten mit dem "ab 18 Jahren"-Siegel auf den deutschen Markt kommen.

Quellen:

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • olligod
    ne GTX 880 gibt es meines Wissens nur als Mobil Ableger, der aber ansich auch keine eigenständige Architektur darstellt :)
    0