Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Benchmarks: Low Preset

Medal of Honor Warfighter im Performance-Check
Von , Don Woligroski

Wie sich zeigt, erfordert die Einzelspielerkampagne bereits einiges an Grafikpower. Einige Karten scheitern bereits an unseren Einstiegseinstellungen, also dem Preset Low Quality kombiniert mit der Auflösung 1280x1024, und liefern auch nicht annähernd spielbare Bildraten.

Die Radeon HD 6450 und die GeForce GT 210 sind hier hoffnungslos überfordert. Die GeForce GT 630 GDDR5, auch als GeForce GT 440 GDDR5 bekannt, erreicht gerade eben so noch spielbare Frameraten, und der Radeon HD 6670 DDR3 ergeht es nur wenig besser.

Nvidias GeForce GT 650 und AMDs Radeon HD 7750 sind für diese Einstellungen wiederum überdimensioniert. Aber eigentlich wollen wir ja ohnehin mit anspruchsvolleren Einstellungen spielen. Immerhin sitzen wir ja an einem PC und keiner Konsole…

Ihre Reaktion auf diesen Artikel