Mediatek: Zukünftiges 7-nm-SoC bekommt 12 CPU-Kerne

Bei Smartphone-SoCs wird zumeist auf eine große Anzahl von CPU-Kernen gesetzt. Die Mehrheit der verfügbaren SoCs dürfte mittlerweile mit acht CPU-Kernen aufwarten. Nur einige wenige Highend-SoCs wie Apples A10 oder Qualcomms Snapdragon 820 sowie SoCs für Einsteigergeräte bieten weniger Kerne.

Allerdings scheint das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Einem Gerücht zufolge soll Mediatek mit einem SoC herum experimentieren, das über zwölf CPU-Kerne verfügt, die in einer Strukturbreite von sieben Nanometern gefertigt werden sollen. Die Produktion soll der Auftragsfertiger TSMC übernehmen, der noch im zweiten Quartal erste Testsamples zur Verfügung stellen will.

Unklar ist jedoch, wann der Prozessor auf den Markt kommen soll. Zum Beginn der Serienfertigung wurden keine Informationen offenkundig. Es könnte sich bei dem Prozessor jedoch um den Nachfolger des Helio X30 handeln, der auf dem MWC offiziell vorgestellt wurde und im zweiten Quartal in ersten Geräten bestaunt werden kann.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
2 Kommentare
    Dein Kommentar
  • ShieTar
    Yay, endlich 12 Telefongespräche gleichzeitig.
    0
  • fffcmad
    Joa. Anders ist dieser inperformanten Kruecke ala Android nicht beizukommen.
    0