Anmelden / Registrieren

Medion E2212T: Günstiges Convertible bei Aldi Nord

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 0 kommentare

Ein 11,6-zölliges Display mit HD-Auflösung und ein nicht mehr ganz aktueller Intel-Atom-Prozessor: Medion baut mit mit günstigen Komponenten ein preiswertes 2in1-Gerät namens E2212T zusammen.

Mit dem E2212T bietet Medion ab 28. Januar ein Tablet bei Aldi Nord an, das produktive Nutzer begeistern soll - denn es lässt sich dank eines Tastatur-Docks im Handumdrehen ein kompaktes Notebook verwandeln. Der Preis von 299 Euro lässt allerdings schon erahnen, dass der Nutzer hier mit einigen Abstrichen leben muss.

Diese beginnen schon beim Bildschirm: Der Hersteller verbaut ein Panel mit einer Diagonale von 11,6 Zoll, das jedoch nur mit 1366 x 768 Pixeln auflöst. Auch der Prozessor - ein 1,33 GHz schneller (Turbo: 1,86 GHz) Intel Atom Z3725F - wird bereits seit zwei Jahren in Tablets und günstigen Notebooks verbaut und wird noch in einer Strukturbreite von 22 nm gefertigt. Dazu kommen ein zwei Gigabyte großer Arbeitsspeicher und ein 64 Gigabyte fassender Festspeicher, auf dem Windows 10 vorinstalliert ist.

Außerdem an Bord: n-WLAN und Bluetooth 4.0, ein microSD-Karten-Einschub sowie je ein Micro-HDMI- und ein Micro-USB-2.0-Port. Die Docking-Station verfügt über einen vollwertigen USB-2.0-Steckplatz. Begrenzt sind die Multmediafähigkeiten des E2212T. Medion verbaut eine Kameratechnik, die auf der Rückseite für Bilder mit einer Auflösung von maximal fünf Megapixeln sorgt, an der Front werden noch zwei Megapixel bewerkstelligt.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
0 kommentare