Medion verkauft leistungsstarken Gaming-PC bei Aldi

Pünktlich zum Ende der großen Rabattschlacht präsentiert Medion seine Neuheiten fürs Weihnachtsgeschäft. Und weil die Kunden gerne auch teurere Geschenke unters Tannenbäumchen legen, schiebt der Hersteller am 4. Dezember einen leistungsstarken Gaming-PC in die Filialen von Aldi Süd. Der Desktop-PC wird mit einem Intel Core i7-8700 bestückt, bei der Grafikkarte wird auf Nvidias Geforce GTX 1070 mit einem acht Gigabyte großen Grafikspeicher vertraut. Der DDR4-RAM umfasst eine Größe von 16 Gigabyte.

Für das Speichern von Daten stehen eine PCIe-SSD mit einer Kapazität von 256 Gigabyte sowie eine Festplatte mit einem Speichervolumen von zwei Terabyte zur Verfügung. Über Nvidias "Datenhafen" kann im laufenden eine zusätzliche Festplatte eingeschoben bzw. gewechselt werden. Außerdem gibt es einen SD-Kartenleser. Für die Einbindung in Netzwerk steht Gbit-Lan sowie WLAN nach ac-Standard zur Verfügung. Außerdem stehen insgesamt acht USB-Steckplätze zur Verfügung, von denen sechs dem USB-3.0- (zwei an der Front) und zwei der Anschlüsse dem USB-2.0-Standard entsprechen. Ein Typ-C-Port fehlt.

Der Medion Erazer X67015 soll 1299 Euro kosten und wird am 4. Dezember zwischen die Obst- und Gemüsekisten des Lebensmitteldiscounters geschoben.


Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar