Meizu MX4 Ubuntu Edition ist ab sofort frei erhältlich

Im letzten Monat kündigten Canonical und Meizu mit dem MX4 das derzeit fortschrittlichste Ubuntu-Smartphone an. Bisher war das Telefon ausschließlich über ein Einladungssystem zu bekommen, ab sofort ist es für jeden Europäer zum Preis von 299 Euro erhältlich.

Das Meizu MX4 ist das dritte kommerzielle Ubuntu-Smartphone und auch wenn es nicht an die Leistung eines Samsung Galaxy S6 herankommt, vereint es doch relativ gute Spezifikationen mit einem deutlich geringeren Preis.

Das verbaute MT6595-SoC wurde von Meizu angepasst und bietet insgesamt zwei Cluster: Vier Cortex-A7-Kerne gehen energiesparend ans Werk und der Cortex-A17-Cluster soll aufwändige Rechenoperationen stemmen. Als Grafikprozessor kommt ein PowerVR G6200 von Imagination zum Einsatz, welcher heutzutage eher zu den leistungsschwächeren Modellen zählt: Die Grafikleistung ist in etwa halb so groß wie die des im Apple iPhone 5S verbauten PowerVR G6430.

Der Bildschirm des Smartphones soll durch Gorilla Glass 3 gegen Kratzer geschützt sein und bietet auf 5,36-Zoll die Full-HD-Auflösung. Neben zwei Gigabyte LRDDR3-RAM sind 16 Gigabyte interner Speicher, ein 3100-mAh-Akku, Bluetooth 4.0, GPS, GLONASS, WLAN und LTE verbaut. 


Ebenfalls von Gorilla Glass 3 geschützt sein soll auch das fünfteilige Linsensystem der 20-Megapixel-Kamera von Sony, die einen laut Hersteller 0,3 Sekunden schnellen Autofokus mitbringt, bei einer Auflösung von 10 Megapixel bis zu 30 Bilder in der Sekunde macht und 4K-Video mit 30 FPS aufzeichnet. Besonders diese Kamera könnte Kunden anlocken: Zumindest auf dem Papier ist diese so gut wie die von aktuellen Sony-Smartphones, die das doppelte kosten.

Zu bestellen ist das Smartphone ab sofort über den Meizu-Store

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Sthel
    Wird es für Ubuntu Phone auch eine Android Playstore Version geben? Oder wird hier wieder auf eine eigene Store Variante gesetzt?
    0