Chef von Microsoft Deutschland geht

Der Chef von Microsoft Deutschland, Jürgen Gallmann, verlässt den Softwarekonzern zum Jahresende.

Das teilte Microsoft in München mit. Gallmann, der bei Microsoft auch den Posten des Vice President EMEA (Europe, Middle East and Africa) inne hat, habe um Auflösung seines Vertrags wegen unterschiedlicher Auffassungen über die künftige Ausrichtung der Microsoft Deutschland GmbH gebeten.

Die deutsche Microsoft-Niederlassung soll übergangsweise von Klaus Holse Andersen geleitet werden. Er übernehme die Leitung von Microsoft Deutschland mit sofortiger Wirkung.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar