Microsoft Lumia 550 mit LTE und Windows 10 Mobile

Microsoft bringt ein neues Lumia-Smartphone auf den Markt: Das 142 g schwere Lumia 550 integriert ein 4,7-zölliges Display mit einer inzwischen etwas "groben", aber nach wie vor praxistauglichen Auflösung von 1280 x 720 Pixeln.

Der verbaute Snapdragon 210 von Qualcomm wartet mit vier Rechenkernen und einem Takt von 1,1 GHz auf. Im Vergleich zum (nicht nur) preislich sehr ähnlichem Lumia 640 ist die Größe des Arbeits- und Systemsspeichers mit einem und acht Gigabyte unverändert geblieben.

Der 2100 mAh große und auswechselbare Akku soll bis zu 14 Stunden Gesprächszeit bieten und im Standby 28 Tage lang durchhalten.

Hinsichtlich der Hauptkamera ist das Lumia 550 gegenüber dem Lumia 640 allerdings zumindest den Spezifikationen zufolge ein Rückschritt: Die Hauptkamera löst nunmehr nur noch mit fünf statt acht Megapixel auf, dafür bietet die eingebaute Frontkamera einen Megapixel mehr. Ein kleines Hightlight ist dagegen das verbaut LTE-Modul.

Microsofts Lumia 550 soll ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139 Euro erhältlich sein. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Rurik
    Ich glaube nicht, daß das 550'er das Nachfolgemodell vom 640'er sein soll. Wenn man die Listenpreise vergleicht, ist es eindeutig tiefer angesiedelt. Irgendwann wird das 550'er unter die 100,- € fallen, und das ist dann wahrscheinlich die neue Einstiegsklasse von MS. Und für den Preis wäre es sehr gut ausgestattet. Gibt es das auch als DualSim ? Darauf würde ich nicht mehr verzichten wollen...
    0