Microsoft startet Betatest für Office Live

Die Verbindung aus Online-Dienst und Office-Software soll weitere Kunden und Umsatzchancen für den Software-Riesen bringen: Microsoft kündigte am Montag den Beginn des öffentlichen Betatests des neuen Office-Live-Service an. Ab Mittwoch sollen 100.000 registrierte Tester bei der Fehlerbereinigung helfen.

Office Live richtet sich vor allem an Unternehmen und Selbständige. Die einfachste, kostenlose Version wird durch Werbung finanziert und bietet neben Office-funktionen fünf Email-Accounts und zwei GByte Web-Speicherplatz. Zwei ausgefeiltere Versionen bieten bis zu 50 Emailadressen.

Die Börse liess sich von dieser Ankündigung nicht beeindrucken, die Microsoft-Aktie fiel an der Nasdaq um weitere 30 Cent auf 26,39 US-Dollar.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar