MS Surface Pro 3: Neue Firmware für mehr Akkulaufzeit

Der letzte Patchday von Microsoft hat nicht nur neue Daten für die verschiedenen Windows-Versionen gebracht, sondern auch eine Fehlerbehebung für die Hardware im Surface Pro 3.

Mit der Surface Pro Embedded Controller Firmware (v38.11.50.0) sollen einmal mehr Probleme mit der Verwaltung und Steuerung der Akkus bei der Tablet-Notebook-Kombination für den beruflichen Bedarf gelöst werden.

Die Beschreibung im Changelog geht (wie meist in solchen Fällen) davon aus, dass nur wenige Geräte betroffen seien, aber wenn Microsoft schon daran herum schraubt, kann es sich nicht um eine Marginalie handeln.

Dieses Mal geht es wohl um einen Zähler für die Ladezyklen, der nicht sauber tickt, sodass sich das Gerät abschaltet, obwohl noch mehr als genug Saft im Akku sein sollte.

Die neue Korrektur ist nicht die erste: Im Sommer musste Microsoft schon etwas gründlicher in der Firmware suchen, um einen Fehler zu beheben, durch den die Kapazität der Akkus innerhalb weniger Tage bis zur Unbrauchbarkeit schrumpfte.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar