MSI-Motherboards mit LGA1151 per Update fit für Kaby Lake

Vor Monatsfrist hat Intel mit Y- und U-Serien für Notebooks die Generation Kaby Lake seiner Core-i-Prozessoren eingeläutet. Auf die entsprechenden Desktop-Varianten muss noch ein wenig gewartet werden – die Auguren streiten sich, ob das noch 2016 oder erst 2017 werden wird.

Nichtstestotrotz hat MSI jetzt schon angekündigt, dass alle eigenen bisherigen Motherboards mit den Intel-Chipsätzen Z170, B150 und H110 die neuen Prozessoren auf jeden Fall voll unterstützen werden. Das für die LGA-1151-Boards notwendige Update der Firmware will man entsprechend zeitnah auf der Support-Seite im Internet zur Verfügung stellen.

Eine ebenfalls von MSI veröffentlichte Tabelle zeigt die für Kaby Lake notwendigen Versionen der jeweiligen Motherboard-Firmware.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar