Nerdytec Couchmaster Cycon in limitierter Titan-Edition

Von den grundlegenden Qualitäten des Couchmaster Cycon konnten wir uns bereits auf der diesjährigen Gamescom beim Probesitzen und Zocken überzeugen. Das vielseitige und bequem gepolsterte Lapdesk für den Einsatz von Tastatur, Maus und sonstiger Peripherie auf dem heimischen Sofa oder auch im Bett gibt es nun auch in der limitierten Titan-Edition.

Das Modell Cycon überzeugt durch seine Kompatibilität zu den Eingabegeräten fast aller Hersteller, einen modularen Aufbau mit abnehmbarer Tischplatte und mit weichen, seitlichen Ablagekissen für die Unterarme.

Außerdem bietet Nerdytec viele kleine Detaillösungen wie Außentaschen für weitere Peripherie sowie Getränke, eine Handballenauflage aus Echtleder, Kabelmanagement und einen USB-3.0-Hub zum direkten Anschluss der Eingabegeräte, der je nach Erfordernis passiv oder mittels Netzteil auch aktiv nutzbar ist.

Mit der auf 333 Einheiten limitierten Titan Edition wird nun noch einmal nachgelegt: Bei der High-End-Version des Couchmaster Cycon kommen namensgebende Designelemente aus echtem Titan samt farblich passender Nähte, hochwertiges Nappaleder für die Handballenauflage und die beiden seitlichen Stützkissen sowie ein für die Maße des Lapdesks optimiertes Nerdytec-Mauspad zum Einsatz.

Das Luxus-Upgrade schlägt mit einem Preisaufschlag von 140 Euro zu Buche: Während für den regulären Couchmaster Cycon 159 Euro fällig werden, liegt der Preis der limitierten und mit einer Versionsnummer versehenen Titan-Edition bei 299 Euro. Die Bestellung erfolgt ausschließlich über den Online-Shop des Herstellers.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar