[Computex] Seasonic Prime: Neue Netzteil von 650 bis 1200 Watt

Seasonic hat zur Computex eine Serie neuer Netzteile mitgebracht, die sich dank einer enormen Leistungsbandbreite für jeden Einsatzzweck eignen sollen:  Die Seasonic-Prime-Netzteile werden mit einer Leistung von 650 Watt bis hin zu 1200 Watt angeboten. Auch hinsichtlich der Effizienz sind die neuen Netzteile weiter optimiert worden. Im Leistungsbereich von 650 bis 850 Watt stehen nun Modelle zur Verfügung, die nach den 80-Plus-Titanium-Standard zertifiziert sind; bei den leistungsstärkeren Versionen besteht die Wahl zwischen 80-Plus-Platinum und -Gold.

Über Micro Tolerance Load Regulation soll Seasonic in der Lage sein, die Spannungsabweichungen auf der 12-, 5- und 3,3-Volt-Schiene auf einen Toleranzbereich von nur fünf Prozent zu senken. Auch ansonsten sind die Prime-Netzteile designt worden, um einige gängige Industriestandards zu übertreffen: Die Hold-up-Time liegt bei 30 ms, die Restwelligkeit bei maximal 20 mV und die Netzteile, die im Inneren auf miteinander verlötete Platinen statt unordentlicher Kabel zur Verbindung setzen, bieten nunmehr einen semipassiven Lüfterbetrieb mit optimierter Drehzahlkurve und neuem Lager: Die Netzteile sollen ausgesprochen leise agieren.

Bei den Stromlieferanten für Desktop-PCs werden zudem - wie bei Seasonic üblich - sämtliche (benötigten) Leitungen mit Hilfe eines jeweils eigenen Steckers eingesteckt; bis zu einer Temperatur von 50° verspricht der Hersteller die volle Leistung. Zudem sollen sich die neuen Prime-Netzteile durch eine hohe Haltbarkeit auszeichnen. Seasonic bietet eine Garantie von zehn Jahren. Preise und Verfügbarkeit wurden noch nicht genannt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
3 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • alterSack66
    Warum stellen die eigentlich immer Netzteile mit 1200 W vor. Sowas braucht mit den neuen Grafikkarten doch kein Mensch. Selbst 650 W braucht man doch kaum.
    0
  • samserious
    Mit einer 390x kommt man schnell in Regionen, wo man 600w brauchen kann (gerade bei Igors Test mit DX12 und Async).

    Ich würde dann auf jeden Fall gerne mal einen Vergleichstest mit den Superflower Leadex Titanium Modellen sehen.
    0
  • Derfnam
    Leise ist mal n guter Plan.
    0