Neuer Hackertrick lädt illegale Filme auf fremde PCs

Der Vorwurf des illegalen Filesharings kann bald jeden treffen: Hacker verteilen derzeit Filme auf fremden PCs.

Eine neu aufgespürte Hacker-Attacke mit Hilfe des notorischen SDBot Wurms, des "lockx.exe" Rootkit und einer gecrackten Variante der legalen Filesharing-Software BitTorrent kann unbescholtene Bürger in Schwierigkeiten bringen.

Die angeblich im Nahen Osten beheimatete Hackergruppe schaffte es, Spielfilme auf den Festplatten von angegriffenen Windows-Rechnern zu platzieren, was unter anderem lukrative Erpressungsgeschäfte ermöglicht. Andererseits erschwert dieser neue Angriff auch die Ermittlung von bewusst illegalen Filesharern.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar