Nvidia: Gaming-Bundle soll zum GTX-1070/1080-Kauf verführen

AMD versucht in diesem Jahr nicht nur, mit seinen Ryzen-Prozessoren in Gaming-Rechnern aufzutrumpfen, sondern wird mit der Vega-Generation auch eine neue Grafikkarten-Serie vorstellen, die anspruchsvolle Nutzer glücklich machen soll. Nvidia wird demgegenüber der bereits existierenden Pascal-Architektur die Treue halten und diese vermutlich mit nur mit einem kleinen Update aufpolieren. Dabei sind die aktuellen Modelle alles andere als kraftlos - nur scheint der Hersteller zu befürchten, dass sich potentielle Interessenten zurückhalten und erstmal auf das warten, was da kommen möge: Der Kauf einer neuen Geforce GTX 1070, einer GTX 1080 oder eines Gaming-Rechners bzw. -Notebooks mit einer der beiden Grafikkarten wird mit der Dreingabe eines Spiels in Form eines Download-Codes versüßt.

Dabei überlässt Nvidia dem Nutzer die Wahl zwischen dem neuen For Honor oder Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands. Für beide Spiele muss allerdings noch etwas gewartet werden, sie werden erst am 14. Februar bzw. 7. März auf den Markt kommen, das Gaming-Bundle wird jedoch ab sofort angeboten. Die Dauer des Angebots wurde nicht verraten, es gilt jedoch darüber hinaus: Nur solang der Vorrat reicht.

Und wer das Ganze mit der aktuellen MSI-Aktion verbindet, könnte so unter Umstanden an beide Spiele kommen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Anonymous
    Sollen sie eine anständige Cashback Aktion machen, anstatt Gamekeys beizulegen, die ein paar Monate nach Release auch für 10€ oder weniger bei Ebay zu haben sind. 400€ bzw. 600€ für die einfachsten KFA² Custommodelle sind für die breite Masse einfach zu teuer.
    0
  • jo-82
    Die Gängelung mit der Geforce Experience hat bei mir eher den gegenteiligen Effekt.
    0