Nvidia GeForce GTX 1060 3GB: EVGA, Gigabyte und Inno3D gesellen sich zu MSI

Nicht nur MSI wird die Geforce GTX 1060 mit drei Gigabyte Grafikspeicher für eigene Grafikkarten nutzen - auch Gigabyte und Inno3D kündigen kurz nach dem Launch der kleineren GTX-1060-Variante, dem vermutlich inoffiziellen GTX-950-Nachfolger, eigene Versionen auf Basis der GP106-300-GPU an.

EVGA

Bei EVGA wird auf Nutzer gesetzt, die eine leistungsstarke Karte für kompakte Gehäuse suchen: Mit der GTX 1060 3GB und der GTX 1060 3GB SC bietet der Hersteller gleich zwei Versionen mit einem Lüfter im kompakten Format an, die sich nur hinsichtlich der Taktfrequenzen unterscheiden.

Die GTX 1060 3GB SSC liefert die gleichen Taktraten wie die SC, lässt aber zwei Lüfter überm Kühlkörper drehen. Mit einem 8-Pin-Stromanschluss dürfte die Karte ein stabileren Betrieb im übertakteten Zustand bewerkstelligen.

Bei den beiden weiteren Modellen FTW und FTW+ wird der Takt weiter gesteigert und dementsprechend gleichermaßen auf den größeren Stromstecker gesetzt. Zudem setzt EVGA nun auf die ACX-3.0-Kühlung aus eigener Entwicklung.


EVGA GTX 1060 3GBEVGA GTX 1060 3GB SCEVGA GTX 1060 3GB SSCEVGA GTX 1060 3GB FTW
EVGA GTX 1060 3GB FTW+
GPU
GP106-300GP106-300GP106-300GP106-300GP106-300
GPU-Takt (Basis/ Turbo)
1506/ 1708 MHz1607/ 1835 MHz
1607/ 1835 MHz1620/ 1847 MHz
1632/ 1860 MHz
Speichergröße
3 GByte3 GByte3 GByte3 GByte3 GByte
Speicherstandard
GDDR5GDDR5GDDR5GDDR5GDDR5
Backplate
nein
nein
nein
neinnein
Kühlung
k.A.
k.A.k.A.ACX 3.0ACX 3.0
Stromanschluss
6-Pin
6-Pin
8 Pin8 Pin
8 Pin

Gigabyte

Auch bei Gigabyte wird auf eine Grafikkarte im kleineren Format gesetzt: Die Mini-Karte wird im ITX-Format produziert. Die Karte wird von Haus aus übertaktet ausgeliefert und arbeitet mit einer Geschwindigkeit von mindestens 1531 MHz. Neben dem Gaming- steht auch ein OC-Modus bereit, in dem der Basis-Takt auf 1556 MHz steigt.

Das Prinzip dieser beiden Betriebsmodi wird auch bei den anderen beiden Karten des Herstellers genutzt. GTX 1060 G1 Windforce OC 3G und GTX 1060 G1 Gaming 3GB werden beide serienmäßig mit einer Backplate versehen und und unterscheiden sich erwartungsgemäß nur hinsichtlich der Taktraten. Außerdem werden bei der Windforce-Kühlung jeweils unterschiedliche Lüfter verwendet.


Gigabyte GTX 1060 G1 Mini OC 3GGigabyte GTX 1060 G1 Windforce OC 3G
Gigabyte GTX 1060 G1 Gaming 3GB
GPU
GP106-300GP106-300GP106-300
GPU-Takt (Basis/ Turbo)
1531/ 1746 MHz (Gaming)
1556/ 1771 MHz (OC)
1556/ 1771 MHz (Gaming)
1582/ 1797 MHz (OC)
1594/ 1809 MHz (Gaming)
1620/ 1847 MHz (OC)
Speichergröße
3 GByte3 GByte3 GByte
Speicherstandard
GDDR5GDDR5GDDR5
Backplate
nein
ja
ja
Kühlung
90-mm-LüfterWindforce 2XWindforce 2X
Stromanschluss
6-Pin
k.A.k.A.

Inno3D

Wie die Konkuurenten auch versucht sich Inno3D in erster Linie durch die hauseigene iChill-Kühlung vom Rest abzusetzen. Diese Kühllösung wartet gleich mit drei Lüftern auf, die sich im Stück und ohne Werkzeug vom Kühler lösen lassen sollen. Daneben setzt der Hersteller auf eine Backplate zur Steigerung von Stablität und Kühlleistung.

Die mit diesen Maßnahmen bewerkstelligten Leistungssteigerungen sind im Vergleich zu den Modellen der anderen Hersteller jedoch geringer: Mit eingeschaltetem Turbo sind bis zu 1784 MHz möglich. Eine weitere Version der GTX 1060 3GB des Herstellers soll mit der Twin-X2-Kühlung versehen werden, technische Daten wurden jedoch noch nicht bekanntgegeben.


Inno3d iChill GTX 1060 3GB
Inno3d Twin 2X GTX 1060 3GB
GPU
GP106-300GP106-300
GPU-Takt (Basis/ Turbo)
k.A./ 1784 MHz
k.A.
Speichergröße
3 GByte3 GByte
Speicherstandard
GDDR5GDDR5
Backplate
jak.A.
Kühlung
iChill
Twin 2X
Stromanschluss
8 Pink.A.

MSI

Der Vollständigkeit halber nachfolgend auch noch einmal die technischen Daten der MSI-Karten, die wir bereits in einer eigenen News besprochen hatten:


MSI Geforce GTX 1060 Gaming 3G
MSI Geforce GTX 1060 X Gaming 3GMSI Geforce GTX 1060 Armor 3GV1
MSI Geforce GTX 1060 Armor 3G OCV1MSI Geforce GTX 1060 3GT OC
GPU
GP106-300
GP106-300GP106-300GP106-300GP106-300
GPU-Takt (Basis/ Turbo)
1531/ 1746 MHz
1594/ 1809 MHz
1506/ 1708 MHz
1544/ 1759 MHz
1544/ 1759 MHz
Speichergröße
3 GByte
3 GByte3 GByte3 GByte3 GByte
Speicherstandard
GDDR5
GDDR5GDDR5GDDR5GDDR5
Backplate
optional
ja
nein
neinnein
Kühlung
Twin Frozr IV
Twin Frozr IVArmor 2X
Armor 2X
Dual Fan
Stromanschluss
8 Pin8 Pin6-Pin6-Pin6-Pin
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • mareike
    Wie kommt es eigentlich das die Karten zu kaufen sind, aber niemand sie Testet ? NDA Fail?
    0