NZXT Kraken X52 rundet Trio von AiO-Wasserkühlungen ab

Vieles ist bei den drei neuen bzw. überarbeiteten All-in-One-Wasserkühlungen der Kraken-Baureihe von NZXT gleich - und mit der Einführung des neuen "Mittelklassemodells" X52 wurde auch den beiden schon existierenden Größen X42 und X62 ein Update verpasst.

Neu ist eine neue, leisere und leistungsstärkere Pumpe, die ihren Weg in alle drei Modelle gefunden hat. Damit einher gehen überarbeitete Radiatoren und neue Schlauchverbindungen, die trotz größerer Stabilität flexibel sein sollen – in der Regel keine Selbstverständlichkeit. Die Modifikationen haben NZXT jedenfalls dazu inspiriert, eine sechsjährige Gewährleistung zu versprechen.

Damit die Kraken auch gut aussehen, wurde eine RGB-LED-Beleuchtung integriert, die wie Pumpe und Lüfter über die CAM-3.2-Software gesteuert werden kann. Der Clou: Sie kann mit HUE+, Aer RGB und CS:GO synchronisiert werden. Das Licht kann an Pumpe und Lüfter unabhängig eingerichtet werden, sodass alle möglichen Effekte möglich sind.

Zusätzlich wurden die Lüfter modifiziert. Sie heißen nun Aer P und sollen hohen statischen Druck erzeugen können. Sie haben angeschrägte Einlässe und sollen durch ein Flüssigkeitslager besonders ruhig laufen.

NZXT liefert die Kraken-AIO-Wasserkühlungen mit Adaptern für die Intel-Sockel 1151, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011 und 2011-3 sowie die AMD-Pendants FM2+, FM2, FM1, AM3+, AM3, AM2+ und AM2 aus.

Die Unterschiede zwischen den drei Modellen liegen in der Größe des Wärmetauschers und der montierten Lüfter: Beim Kraken X42 bedeckt ein 14-cm-Lüfter den Radiator, beim Kraken X52 müssen es schon zwei 12-cm-Exemplare sein. Der X62 markiert mit zwei 14ern die Spitze der Baureihe. Genaue Werte sind in der Tabelle zu finden.

Der Kraken X42 soll 129,90 Euro, der Kraken X52 149,90 Euro und der Kraken X62 159,90 Euro kosten. Sie sollen Anfang November verfügbar sein. Die Preise für die separat erhältlichen Lüfter sind noch nicht bekannt. In den USA sollen sie 15 (12 cm) bzw. 18 US-Dollar (14 cm) kosten. Da die Preise der Kraken-Modelle mehr oder weniger 1:1 von US-Dollar in Euro umgeschrieben wurden, kann auch bei den Lüftern mit ähnlichen Beträgen gerechnet werden.

NZXT Kraken X42

NZXT Kraken X52

NZXT Kraken X62

Abmessungen Radiator

17,5 x 14,3 x 3 cm

27,5 x 12,3 x 3 cm

31,5 x 14,3 x 3 cm

Abmessungen Pumpe

8 x 8 x 5,3 cm

Sockel

Intel 1151, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3

AMD-FM2+, FM2, FM1, AM3+, AM3, AM2+, AM2

Gewicht

0,89 Kilo

1,08 Kilo

1,29 Kilo

Pumpengeschwindigkeit

1000-2800 U/min +/- 300

Lüfter

1x Aer P140

2x Aer P120

2x Aer P140

Lüftergeschwindigkeit

500-1800 U/min +/-300

500-2000 U/min +/- 300

500-1800 U/min +/-300

Lüfterlautstärke

21-38 dB

21-36 dB

21-38 dB

 

NZXT Kraken

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
2 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • capparezza
    Wow, sehr schick. Vom Aussehen her schon mal top. Habt ihr vor das Teil zu testen? :)
    0
  • Flankeinstein
    Ein vergleich der drei Kühler zu den Vorgängern wäre super. Habe selber ein x41 und bin sehr zufrieden.
    (original Lüfter starb zwar nach 2 Monaten, wollte aber sowieso auf bequiet Lüfter tauschen)
    0