Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Performance-Benchmarks: Flash, Java, Silverlight

Die Top 5 Web-Browser im Vergleich, Teil II
Von

Flash

Flash Benchmark '08

Der Internet Explorer 9 von Microsoft und Apples Safari belegen mit einem Wert von annähernd 19250 gemeinsam den ersten Platz. Opera liefert einen Wert von 18909 und sichert sich damit einen soliden dritten Platz. Chrome 12 und Firefox 5 liegen mit unter 17000 auf den unteren Rängen annähernd gleich auf.

GUIMark2 Flash

Zur Vereinfachung der GUIMark2-Ergebnisse und um die Bedeutung dieses Benchmarks im Hinblick auf die Gesamtplatzierungen etwas zu entschärfen, haben wir die drei Tests (Vektor-Charting, Bitmap-Gaming und Text-Columns) in einen einzelnen GUIMark 2 Flash-Score zusammengefasst, der alle drei Verwendungsarten berücksichtigt. Da wir alle drei Tests auf normale Art und Weise durchführen mussten, haben wir die individuellen Werte in einem einzelnen Schaubild mit der Bezeichnung “Detail” zusammengefasst. Die neuen einzelnen Durchschnittswerte befinden sich in einem zweiten Schaubild namens “Composite”.

Beim Vektor-Charting-Test schneiden IE9, Firefox 5 und Opera 11.50 allesamt sehr gut ab und bieten Werte um die 60 Frames pro Sekunde. Chrome belegt hier zwar den letzten Platz, mit etwas weniger als 50 FPS ist er aber dennoch weit davon entfernt unbrauchbare Ergebnisse zu liefern.

Im Bitmap-Gaming-Test belegen erneut die vier Google-Konkurrenten mit circa 50 FPS die ersten Plätze, allerdings ist die Reihenfolge dieses Mal wie folgt: Opera, Safari, IE9 und Firefox 5. Chrome fällt mit 42 FPS erneut zurück.

Im Text-Column-Test liegen Safari und Opera auf dem ersten Platz. Firefox liegt mit zwei Frames pro Sekunde weniger auf dem dritten Rang, gefolgt von Chrome mit einem Frame weniger auf Platz vier. Hier der Composite-Score aus GUIMark2 Flash:

Der Composite-Score setzt sich schlicht aus den drei GUIMark 2 Flash-Tests zusammen. Hier zeigt sich der Internet Explorer als Gesamtsieger. Safari belegt den zweiten Platz, gefolgt von Opera auf dem dritten Rang, die beide mit weniger als einem halben Frame pro Sekunde hinter dem Sieger ebenfalls eine gute Wahl bieten. An vierter Stelle finden wir Firefox 5, der einen Frame pro Sekunde hinter den ersten drei Konkurrenten liegt. Chrome 12 ist der einzige Webbrowser, der mit knapp unter 40 FPS nicht mit der Geschwindigkeit der Konkurrenz mithalten kann.

Java

GUIMark Java

Firefox und Chrome liegen bei der Java-Performance mit ungefähr 40 FPS gleich auf. Opera belegt mit 33 FPS das Mittelfeld, während IE9 und Safari mit 36,02 Frames pro Sekunde den letzten Rang unter sich ausmachen.

Silverlight

Encog Silverlight

Opera 11.50 hat hier ein wenig zugelegt und geht im Encog Silverlight-Benchmark solide in Führung. Der IE9 kommt auf den zweiten Platz, Chrome folgt auf dem dritten Rang. Firefox 5 belegt den vierten Platz, gefolgt vom Schlusslicht Safari.

Ihre Reaktion auf diesen Artikel