[Angebot] Amazon: Desktop-PCs von Medion, Lenovo und HP

Desktop-PCs bieten den Vorteil, dass sie sich leicht aufrüsten lassen, sodass auch vor günstigen Modellen nicht zurückgeschreckt werden muss. Dies gilt etwa für Medion Akoya E5067 D: Der Desktop-PC wird mit Intels Celeron N3150 bestückt, der vier 1,6 GHz schnelle Kerne bietet, die im Bedarfsfall einen Takt von 2,08 Ghz erreichen. Außerdem steckt in dem Chip eine Intel-HD-GPU. Der Arbeitsspeicher im DDR3L-1600 umfasst eine Größe von vier Gigabyte, für das Speichern von Daten wird auf eine Festplatte mit einer Kapazität von einem Terabyte zurückgegriffen. Zur Basisausstattung gehört außerdem ein DVD-Brenner. Ein Betriebssystem fehlt.

Beim IdeaCentre 310S Slim setzt Lenovo auf ein schlankes Gehäuse und verbaut in diesem Intels Pentium J4205, ein Vierkern-Prozessor, der standardmäßig mit einem Takt von 1,5 GHz arbeitet und im Turbo-Modus bis zu 2,6 GHz schnell wird. Außerdem steckt im Prozessorengehäuse mit der HD Graphics 505 eine GPU, die ebenfalls von Intel entwickelt wurde. Dem System steht ein Arbeitsspeicher von vier Gigabyte zur Seite, Daten finden auf einer zwei Terabyte großen Festplatte Platz oder müssen auf DVD gebrannt werden, denn auch hier ist ein entsprechendes Laufwerk integriert. Daneben steht auch ein 7-in-1-Kartenleser zur Verfügung. Zum Lieferumfang gehören neben Windows 10 Home als Betriebssystem außerdem Tastatur und Maus.

Mit dem Pavilion 570-p069ng bietet HP einen vergleichsweise einfach gestickten Desktop-PC, der im Büro bzw. Arbeitszimmer überzeugen soll. Der Prozessor gehört dementsprechend nicht zu den leistungsfähigsten: Der Hersteller setzt auf eine A10-9700-APU, die AMDs Bristol-Ridge-Generation zugerechnet wird und über vier CPU-Kerne verfügt, die standardmäßig mit 3,0 und im Turbo-Modus mit 3,5 GHz getaktet sind. Außerdem bringt der Prozessor eine Radeon-R7-GPU mit, die über sechs Cluster verfügt und mit einem Takt von 1029 MHz arbeitet. Mit der Radeon RX 460 steht jedoch eine noch etwas leistungsfähigere separate Grafikkarte zur Verfügung. Der Arbeitsspeicher umfasst eine Größe von acht Gigabyte, Daten werden auf einer Festplatte mit einer Kapazität von einem Terabyte gespeichert. Außerdem steht ein DVD-Brenner zur Verfügung. Als Betriebssystem wird Windows 10 installiert.

Der Händler bietet eine Vielzahl von Angeboten, aus der eine Auswahl getroffen wird, die uns besonders passend erscheint. Die Angebote unserer Partner werden speziell gekennzeichnet.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren