Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Nytro WarpDrive

Zwei PCI Express-SSDs im Test
Von , Achim Roos

LSI bietet seine Nytro-Anwendungsbeschleuniger in zwei Varianten an. Den Anfang macht das Nytro WarpDrive, eine PCIe-2.0-Steckkarte im Low-Profile-Format mit x8-Anbindung, auf der 4 SandForce 2583-Controller samt jeweils zugeteiltem NAND-Flash sitzen. Diese sind wiederum zu einem RAID 0 zusammengeschlossen und werden von einem LSI PCIe-SAS-Controller verwaltet. Der so gebündelte Speicherplatz des Nytro WarpDrive steht anschließend dem Betriebssystem zur Verfügung, unter anderem CentOS, FreeBSD, Solaris, VMware sowie diversen Inkarnationen von Windows und Windows Server. Zu den typischen Anwendungsgebieten für das WarpDrive zählen laut Hersteller etwa das Web-Serving, Data-Warehousing, Data-Mining, Online Transaction Processing sowie ganz allgemein der Einsatz in Hochleistungsrechnern.

Die Kapazitäten des Nytro WarpDrive bewegen sich zwischen 200 GB und 1600 GB und setzen je nach Modell auf SLC-NAND oder MLC-NAND (siehe Tabelle). Wir haben die kleinste Ausgabe NWD-WLP4-200 auf den Prüfstand gehoben, die im Online-Shop von LSI zum Testzeitpunkt 4.995 US-Dollar kostet, also rund 3.900 Euro. Deren Speicherplatz verteilt sich auf 4 x 64 GB-Module, wobei nur jeweils 50 GB genutzt werden und die restliche Kapazität dem Overprovisioning dient. Für das Spitzenmodell NWD-BLP4-1600 sind 16.795 US-Dollar fällig, umgerechnet etwa 13.150 Euro.

Nytro WarpDrive-Karten

Nytro WarpDrive-ModellNWD-WLP4-200NWD-WLP4-400NWD-BLP4-400NWD-BLP4-800NWD-BLP4-1600
Kapazität200 GB400 GB400 GB800 GB1600 GB
Schnittstelle / Formfaktorx8 PCI Express 2.0 / halbe Bauhöhex8 PCI Express 2.0 / halbe Bauhöhex8 PCI Express 2.0 / halbe Bauhöhex8 PCI Express 2.0 / halbe Bauhöhex8 PCI Express 2.0 / halbe Bauhöhe
NAND-TypSLCSLCMLCMLCMLC
Anwendungstyp laut HerstellerSchreibintensivSchreibintensivAusgeglichene Lese- und SchreibvorgängeAusgeglichene Lese- und SchreibvorgängeAusgeglichene Lese- und Schreibvorgänge
IOPS 4K Lesen/Schreiben238.000 / 133.000238.000 / 133.000218.000 / 75.000218.000 / 75.000218.000 / 75.000
IOPS 8K Lesen/Schreiben189.000 / 137.000189.000 / 137.000183.000 / 118.000183.000 / 118.000183.000 / 118.000
Bandbreite Lesen/Schreiben2.0 GB/s / 1.7 GB/s2.0 GB/s / 1.7 GB/s2.0 GB/s / 1.0 GB/s2.0 GB/s / 1.0 GB/s2.0 GB/s / 1.0 GB/s

Eine weitere Variante des Nytro WarpDrive müssen wir noch nachliefern, wobei sich an der Hardware nichts ändert. Das Nytro WarpDrive XD, dessen Namenszusatz für "accelerated disk" steht, ist ein Bundle aus der WarpDrive-Karte und einer Caching-Software von LSI. Mit diesem Programm lässt sich Caching auch von SAS oder Direct Attached Storage-Arrays durchführen. Derzeit ist im Online-Shop von LSI nur eine einzige Version des Nytro WarpDrive XD erhältlich (BLP4-400), wobei der Aufpreis gegenüber der "XD-losen" Ausgabe 3900 US-Dollar beträgt (etwa 3100 Euro).

Ihre Reaktion auf diesen Artikel