Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Benchmarks: Sequenzielles Lesen & Schreiben

Zwei PCI Express-SSDs im Test
Von , Achim Roos

Eindeutig: Beim sequenziellen Lesen ist das Nytro WarpDrive WLP4-200 fast dreimal schneller als der direkte Verfolger und Vorgänger WarpDrive SLP-300. Mit diesem gleichauf liegt die OWC Mercury Accelsior und lässt damit die SSD-Konkurrenz hinter sich, wenngleich der Vorsprung gegenüber der Samsung 840 Pro relativ gering ausfällt.

Beim sequenziellen Schreiben ist das Nytro WarpDrive WLP4-200 einmal mehr am schnellsten unterwegs. Schwach sind dagegen der Vorgänger WarpDrive SLP-300 sowie die OWC Mercury Accelsior.

Bei den CrystalDiskMark-Tests schneidet die OWC Mercury Accelsior insbesondere beim sequenziellen Schreiben deutlich besser ab als bei AS-SSD und muss sich der Samsung 840 Pro nur ganz knapp im Rennen um den zweiten Platz geschlagen geben.

Ihre Reaktion auf diesen Artikel