PNY zeigt OC-Grafikkarten auf Basis der GTX 950/960

PNY stellt neue, übertaktete GTX-960- und GTX-950-Grafikkarten vor. Dabei sollen beste Kühlung und höhere Taktraten für hohe Leistungen bei jeder Art von Games sorgen. Die XLR8-OC-Gaming-Karten bekamen ein neues Design, das auch in Gehäuse mit durchsichtigen Seitenteilen eine gute Figur machen dürfte.

Zwei Lüfter sorgen für einen geregelten Temperaturhaushalt, erfordern für den Einbau aber auch zwei Slots. Mit Abmessungen von 21,2 x 11,2 Zentimetern sollten die achtlagigen Platinen aber in die meisten PC-Gehäuse hineinpassen. Anschlussseitig bieten sie 2x DVI, HDMI 2.0 und DisplayPort 1.2.

PNY GeForce GTX 950 XLR8 OC GamingPNY GeForce GTX 950 XLR8 OC Gaming

Die PNY GeForce GTX 960 XLR8 OC Gaming gibt es mit zwei oder vier Gigabyte GDDR5-RAM. Ihre GPU taktet standardmäßig mit 1203 MHz, im Boost-Modus wird sie auf 1266 MHz beschleunigt. Nvidias Standardvorgaben sind hier 1127 bzw. 1178 MHz. Die Karte nimmt 120 Watt auf.

PNY GeForce GTX 960 XLR8 OC Gaming 2 GBytePNY GeForce GTX 960 XLR8 OC Gaming 2 GByte

Die PNY GeForce GTX 950 XLR08 Gaming gibt es nur mit zwei Gigabyte GDDR5-RAM. Bei ihr liegen die Taktraten bei 1152/1342 MHz bei Standardwerten von 1026/1190 MHz. Sie belastet das Netzteil mit 65 Watt.

PNY GeForce GTX 960 XLR8 OC Gaming 4 GBytePNY GeForce GTX 960 XLR8 OC Gaming 4 GByte

PNY gibt eine UVP von 239 bzw. 259 Euro für die GeForce GTX 960 XLR8 OC Gaming an (2 bzw. 4 GByte RAM). Für die GeForce GTX 950 XLR8 OC Gaming liegt die UVP bei 199 Euro. PNY gewährt eine dreijährige Garantie auf die neuen Grafikkarten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Koln
    Ja, Zeitpunkt und Preispolitik machen hier total Sinn, v.a. wenn man für 10€ weniger bereits die Zotac GTX 970 bekommt (Link oben unter Schnäppchenfinder) und im nächsten Monat die 1070 erscheint, Polaris 11 dann so in etwa drei...
    0