Imagination: 64-Bit-Treiber für PowerVR-Rogue-GPU fertig

Die Imagination-GPUs der PowerVR-Rogue-Serie gehören zu den leistungsfähigsten GPUs, die aktuell für die Integration in mobile Prozessoren zur Verfügung stehen. So wird die Grafikeinheit beispielsweise von Apple beim A7-SoC genutzt, das im iPhone 5S verbaut wird und als erstes seiner Art über CPU-Kerne mit einem 64-Bit-Befehlssatz verfügt. Auch Intel hat bereits Android 4.4 unter anderem für das 64-Bit-Atom-SoC 3460/3480 portiert, das ebenfalls auf eine PowerVR-Rogue-GPU zurückgreift.

Nun will Imagination die Integration seiner GPU für die Entwickler von mobilen Prozessoren mit einem 64 Bit breiten Befehlssatz vereinfachen und standardisiert dazu die Treiber für seiner Grafikeinheit. Sie stehen künftig für alle 64-Bit-CPUs zur Verfügung, die auf dem ARMv8-Befehlssatz, der Intel-Architektur oder den MIPS64-Instruktionen basieren. Die Treiber werden dabei für die fünf Betriebssysteme Android, Windows 8/RT, Firefox OS, Ubuntu Linux und QNX von Blackberry bereitgestellt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar