ProGrade: CFexpress-Karte mit einem Terabyte Speicher

Speicherkarten-Standards gibt es zahlreiche. Schon aus diesem Grund könnte es vergleichsweise schwer sein eine neue Spezifikation zu etablieren. ProGrade Digital versucht die Vorteile des CFexpress 1.0 mit Hilfe einer Speicherkarte zu demonstrieren, die selbst die Leistung von SSDs im Einsteiger-Segment in den Schatten stellt: Die Karte bietet einen Speicherplatz von einem Terabyte und Übertragungsraten beim sequentiellen Lesen bzw. Schreiben von 1400 bzw. 1000 MB/s.

Damit erreicht die Speicherkarte die dreifache Geschwindigkeit von Lösungen, die auf dem CFast-Standard basieren. Die Geschwindigkeiten von SDXC UHS-II werden um das Vierfache übertroffen. Dementsprechend hoch ist aber auch der Anspruch, der für an die Anbindung gestellt wird: Die NVMe-Karte verlangt nach einem PCIe-2x-Interface, der Kartenleser wird mit Hilfe von Thunderbolt 3 angeschlossen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
1 Kommentar
Im Forum kommentieren