Quelle bietet Internet-Fotoservice an

Unter www.fotoguide.de hat Foto-Quelle zusammen mit T-Online und der Internetfirma guideguide AG einen neuen Dienst ins Leben gerufen. Bringt man einen Film zum Entwickeln zu Foto-Quelle so kann man diese Bilder gegen eine Gebühr von 15 Mark pro Film und Jahr ins Internet stellen lassen. Das Angebot gilt für Kleinbild- und APS-Filme. Die Bilder werden in einem passwortgeschützen Bereich aufbewahrt, man hat jedoch die Möglichkeit, sie für andere zugänglich zu machen. Es werden diverse Funktionen zum Betrachten, Downloaden, Drucken und Versenden der Fotos per Email angeboten. Man kann auch neue Abzüge seiner Fotos im Internet nachbestellen. Im ersten Monat liegen die Fotos als JPEG einer Auflösung von 1536x1024 Pixel bei 24 Bit Farben und 400 dpi vor, anschliessend werden sie durch Exemplare mit geringerer Auflösung ersetzt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar