AMD senkt Preis für Radeon Pro Duo massiv

Es dürfte nicht mehr allzu lange dauern, bis AMD seine neue Vega-Architektur vorstellen wird, die neue und leistungsstarke Grafikkarten ermöglichen und die aktuelle Fiji-GPU ablösen soll. Nun scheint der Hersteller eine erste den Marktstart vorbreitende Maßnahme eingeleitet zu haben. Um pünktlich zum Start möglichst viele der aktuell vorrätigen Karten verkauft zu haben, lockt der Grafikspezialist mit hohen Rabatten.

In den USA wird das aktuelle AMD-Flagschiff, die Radeon Pro Duo mit zwei Fiji-XT-GPUs und einer serienmäßigen Wasserkühlung, bereits ab 799 Dollar angeboten. Usprünglich kostete die Grafikkarte, die vor nicht mal einem Jahr vorgestellt wurde, 1499 Dollar. Ob und wie stark die Preise hierzulande gesenkt werden, bleibt abzuwarten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
18 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Ge0815
    Mich würde jetzt mal die Grafikleistung interessieren, nachdem AMD in der jüngeren Vergangenheit seine Treiber verbessert hat. Gerade im Hinblick Pro Duo vs 1080. Mittlerweile holt ja die RX 480 eine 1060 ein (DX11), oder zieht sogar davon (DX12, Vulkan).
    0
  • Plitz
    Also ich weiß nicht wo diese Vorstellungen herkommen ... die 1060 ist immer noch im Großteil der Spiele vor der 480 ... und das bei ner 1060 founders gegen eine 480 8gb. Und auch in DX12/Vulkan Spielen ist das nicht so eindeutig wie du hier darstellen willst. Ein mal ist die 1060 vorne, ein mal die 480. Es ist auch nicht so, dass Pascal nicht mit DX12 skalieren würde ... eine 1080 skaliert besser als jede Polaris GPU auf dem Markt ... sogar Fiji skaliert besser als Polaris!

    Was AMD hat ist Vulkan ... DX12 hat AMD lange nicht den Vorsprung den man ihnen versucht nachzusagen. Hat sich das Investment in AotS/Hitman ja gut gelohnt, wenn sich dadurch nen Jahr lang die Marketinglügen halten können. Clever AMD ;)
    0
  • echoez
    Sehr schön... EIN Online-Shop (Newegg) senkt für EINE ProDuo (XFX) massiv den Preis, also senkt gleich AMD MASSIV die Preise!? Wow

    @Plitz
    Er hat doch recht! Im CB-Test lag die GTX1060 5% vor der RX480. Mit Crimson Relive hat die RX480 5% (ebenfalls CB-Test) dazu gewonnen, so sollte Gleichstand herrschen. Aber hey... Dir bleibt ja noch die ultimativ höhere, kaum wegkühlbare, dramatische Leistungsaufnahmedifferenz von 30W unter Benchmarkbedingungen. Da kannst Du Dich enspannt zurücklehnen und an dem Jahrzehnte-Vorsprung von nVidia erfreuen. (Bei Deiner Beharrlichkeit AMD zu bashen wohl eher aufgeilen) :D

    LG.. der AMD Fanboy (ROFL)
    0