AMD Radeon RX Vega im 3DMark 11 schnell wie eine GTX 1080

AMD wird Ende des Monats seine kommenden Grafikkarten der Radeon-RX-Vega-Serie vorstellen, und bereits im Vorfeld tauchen erste Benchmark-Ergebnisse auf, die andeuten, in welchem Bereich die Leistungen eingeordnet werden können. Im 3DMark 11 soll eine Vega-Karte einen Punktwert von 31.873 erreicht haben.

Eine GTX 1080 Gaming X von MSI bewerkstelligt im Vergleich dazu 30.400 Punkte, wird die Nvidia-GPU der MSI-Karte allerdings übertaktet (OC-Modus), schiebt sie sich jedoch mit 32.194 Punkten vor die AMD-Karte. Bei letzterer arbeitet der Grafikchip mit einer Geschwindigkeit von 1630 MHz getaktet. Der Speichertakt lag bei 1890 MHz.

Inwieweit diese Benchmark-Werte tatsächlich aussagekräftig sind, bleibt abzuwarten. Die finalen Karten könnten nochmals veränderten Taktfrequenzen aufwarten und darüber hinaus von weiteren Optimierungen der Grafiktreiber profitieren. Es zeichnet sich allerdings ab, dass sie den aktuellen Flaggschiffen von Nvidia nicht den Rang ablaufen

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar