AMD Radeon RX Vega: 4096 Shader und 9,8 Teraflops

Die ersten Grafikkarten mit der neuen Vega-Architektur sollen mit Mai vorgestellt werden. Mit technischen Informationen hält sich der Hersteller bisher zwar bedeckt, doch die Entwickler verpassen ihre Komposition aktuell den letzten Schliff. Damit erscheinen auch die ersten Testresultate in den Benchmarks Compubench und SiSoft Sandra online - die ganz nebenbei auch erste technische Details zu Tage fördern. Bisher gilt lediglich als sicher, dass die GPU in einer Strukturbreite von 14 Nanometern gefertigt wird, sehr wahrscheinlich mit einem acht Gigabyte großen HBM2-Speicher mitbringt und eine TDP von 225 Watt besitzt.


Diese ersten Benchmarkergebnissen wurden von Videocardz zu Tage gefördert; die Vega-RX-Karte soll unter dem Codenamen AMD 687F: C1 (GFX9) geführt werden und würde damit über 64 Compute-Einheiten verfügen, die jeweils mit 64 Streamprozessoren bestückt werden, sodass insgesamt 4096 Streamprozessoren zur Verfügung stehen würden.


Unklar sind noch die Taktfrequenzen. Zum einen wurde die Karte mit einer Geschwindigkeit von 1200 MHz bei eingeschaltetem Boost betrieben, was bereits ausreicht um eine GTX 1080 deutlich zu überflügeln. Im SiSoft-Benchmark erreicht die Karte eine theoretische Rechenleistung von 9,8 Teraflops. Dazu soll die GPU eine Taktgeschwindigkeit von 1526 MHz betrieben worden sein.


.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
    Dein Kommentar
  • Ge0815
    Für die Interessierten mal so als Vergleich: Der GP102-Chip der 1080 Ti schafft 10.609 GFLOPS (Basistakt).
    0
  • ShieTar
    Und eine NVidia-Karte braucht üblicherweise nur 75% der Rechenleistung für die gleiche Framerate in Spielen.

    Aber gut, wenn Vega für 400€ kommt, ist ja alles bestens.
    0
  • derGhostrider
    Das wäre aber nicht so gut für AMD: Teurer HBM2 und dann trotzdem hinterher laufen?
    Dann liegt's wohl nicht an der Speicheranbindung...

    Das ist nicht gut für die Marge.
    0