Raspberry Pi 3 Model B+: Mehr Leistung, gleicher Preis

Der Raspberry Pi ist nach wie vor der erfolgreichste Platinenrechner, auch wenn eine ganze Reihe von Herstellern versucht hatten das Konzept zu abdaptieren. Doch die Mischung aus einer brauchbaren Leistung zum einem vergleichsweise niedrigen Preis konnte bisher kein anderer Hersteller ähnlich überzeugen umsetzen.

Nun kommt mit dem Pi 3 Model B+ eine neue Version auf den Markt, die eine Reihe von Verbesserungen mitbringt. Dazu zählen etwa ein mit 1,4 GHz getakteter Prozessor und verbesserte Netzwerkeigenschaften: Das WLAN-Modul versteht sich nun auf den ac-Standard und über den USB-2.0-Port kann Gigabit Ethernet bereitgestellt werden. Selbst Power over Ethernet wird künftig unterstützt. Außerdem ist Bluetooth 4.2 an Board. Der Preis bleibt mit 35 Dollar gleich.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
2 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • diem_
    Wenn LAN über USB2.0 läuft, dann kommt von dem Gbit doch nur 1/4 an. Zwar immer noch mehr als 100Mbit, aber deutlich weniger als es klingt.

    Aber viel wichtiger ist die Frage: Wo ist eigentlich die Quelle verlinkt? Das frage ich mich hier schon seit Ewigkeiten. Man wird von Verlinkungen zu Drittanbietern erschlagen, aber die Quellenangabe suche ich vergebens.
  • bigreval
    Der Rechner der Bastlerherzen höher schlagen lässt bekommt, wartet mit einem Prozessor mit einem höheren Takt auf und wird hisichtlich der Netzwerkfähigkeiten deutlich aufgewertet.

    Das kann ich Sie sagen! Omg langsam geht mir das auf den Keks mit der Grammatik und den Rechtschreibfehlern.
    Was habt ihr zum Teil für Redakteure?
    Das tut doch weh so was zu lesen!