OC-Rekord: DDR4-RAM auf mehr als 5,2 GHz übertaktet

Team Group hat vermeldet, dass mit seinem neuen Speicher DDR4 T-FORCE XTREEM der aktuelle Geschwindigkeitsrekord in diesem Bereich gebrochen wurde.

Die Speicherchips, die mit einem Basistakt von 3733 MHz zu Werke gehen, erreichten in einem Übertaktungsversuch von Mr. Audigy - bürgerlich Krittanan Nanta - 5260,8 MHz.

Für die Übertaktung wurde ein ASRock Z170M OC Formula genutzt, als Kühlmittel kam flüssiger Stickstoff zum Einsatz.

Der Speicherhersteller erklärte zudem, dass speziell ausgesuchte T-FORCE-XTREEM-Module zum Einsatz kamen. Um die höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen, wurden sie mit ebenso sorgfältig ausgewählten Speicherchips von Samsung bestückt, die von einem Aluminium-Kühlkörper umschlossen wurden.

Nicht zuletzt dank dieses Aufwands gelang es dem thailändische Übertakter zum ersten Mal, die 5,2-GHz-Marke zu überspringen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
    Dein Kommentar
  • amd64
    2624,8 MHz, also 2,6 GHz, das ist schon sehr beachtlich.
    Es werden aber trotzdem keine 5,2 GHz nur weil auf der auf- und absteigenden Kante des Taktsignals ein Bit übertragen wird. Deswegen zeigt die Tabelle auch die echten MHz und nicht das Marketingblabla.
    0