Remix OS: PC-Android steht zum Download bereit

Bei seinen Betriebssystemen fährt Google eine Strategie, die sich nicht jedem Nutzer erschließt: Android bleibt den Mobilgeräten vorbehalten, auf (schlichten) Notebooks und All-in-One-PCs wird Chrome OS installiert.

Dabei dürften sich nicht wenige Nutzer für ein Android interessieren, dass auf einem Desktop-PC installiert werden kann. Als Alternative zu Windows (aber auch zu Apples Mac OS) könnte es auf einem kompakten HTPC die zahlreichen Inhalte aus dem Play Store ins heimische Wohnzimmer bringen. Und wer sein Rechenkistchen in Eigenleistung schraubt, könnte sich zudem die recht happigen Kosten für eine Windows-Lizenz sparen.

Diesem Bedürfnis versucht nun Jide Technology mit Remix OS 2.0 entgegenzukommen. Die Android-Variante basiert auf der Version 5.1.1, wobei die Entwickler die grundlegende Arbeit des Android-x86-Projekts nutzen - einer Community, die es sich zur Aufgabe macht, das Google-Betriebssystem für PC-Architekturen bereitzustellen.

Remix OS bringt eine Benutzeroberfläche mit, die für eine bessere Nutzbarkeit am Monitor sorgen soll und sich dazu die Darstellung von Chrome OS als Vorbild nimmt.

Die aktuelle Version besitzt allerdings noch Alpha-Status, trägt also eine Vielzahl von Fehlern in sich. Zudem steht das Betriebssystem bisher nur in englischer Sprache zur Verfügung. Experimentierfreudige können Remix OS 2.0 dennoch herunterladen und installieren.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar