[Update] AMD mit weiterem Nachlass auf Radeon RX 460 und RX 470

Bereits Mitte des Monats deutete sich an, dass AMD die Preise für seine Radeon RX 470 senken könnte, um ihre Attraktivität im Vergleich zu Nvidias neuer Geforce GTX 1050 Ti zu erhöhen - in den USA wurde sie für 169 statt für 179 Dollar angeboten.

Nun scheint der Hersteller kurz vor dem offiziellen Launch der Nvidia-Karte vor einer neuen Preisanpassung zu stehen: Anscheinend soll die Radeon RX 470 künftig schon zu Preisen ab 159 Dollar zu haben sein.

Gleichzeitig soll auch der Preis der Radeon RX 460 verringert werden, der der Karte dabei helfen soll, Nvidias GTX 1050 (Ti) Interessenten abspenstig machen möchte.

Die aktuell leistungsschwächste der Radeon-RX-Karten in der Ausführung mit einem zwei Gigabyte großen Grafikspeicher könnte in Kürze bereits für 100 Dollar zu den Händlern kommen und wäre damit zehn Dollar günstiger als bisher.

Die Geforce GTX 1050 Ti soll am 25. Oktober auf den Markt kommen; die kleinere Schwester GTX 1050 soll zwei bis drei Wochen später zu haben sein.

[Update 18 Uhr] Mittlerweile hat AMD auch einen jeweils neuen Preis für den hiesigen Markt bekanntgegeben. Für die Basisversion der RX 470 werden ab sofort noch 189 Euro fällig, die RX 460 kostet mit einem vier Gigabyte großen Grafikspeicher nun 109 Euro Listenpreis.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar