Samsung SSD 850 Evo nun auch mit 4 TByte lieferbar

Die Speicherkapazität der SSD ist auf Aufholjagd: Während Festplatten aktuell bis zu 10 Terabytes speichern können, war bei den SSDs für Endverbraucher bei zwei Terabyte Schluss.

Das ändert sich: Ab sofort ist die Samsung 850 Evo auch mit vier Terabyte erhältlich.

Zum jetzigen Zeitpunkt stehen noch keine technischen Daten zur Verfügung. Die maximale Schreibrate der 2-TByte-Version beträgt Herstellerangaben zufolge bis zu 520 MByte/s und 90.000 IOPS, lesend sollen es bis zu 540 MByte/s und 98.000 IOPS sein - die 4-TByte-Version sollte schneller sein.

Aktuell ist die neue Version ab knapp 1400 Euro bestellbar und damit überproportional teuer, denn zwei Terabyte gibt es aktuell bereits für knapp 600 Euro.

Die einzige andere 2,5-Zoll-SSD mit vier Terabyte Speicherlapazität, die Sandisk Optimus Max, richtet sich mit einem Preis von über 2500 Euro hingegen eindeutig an Geschäftskunden und nicht an Endverbraucher.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
10 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • robberlin
    Endlich adäquater Speicher für mein NAS - 4 Stück bitte!
    1
  • Ressorator
    Sind die Werte Dezimal oder Binär? Ich bringe das leider öfter durcheinander.
    0
  • robberlin
    Zitat:
    Sind die Werte Dezimal oder Binär? Ich bringe das leider öfter durcheinander.

    ?welche werte genau?
    0