[CES] Samsung präsentiert AiO-PC mit Soundbar

All-In-One-PCs wurden immer wieder zum Trend erklärt, doch bisher konnte lediglich Apple in Form der iMacs mit diesem Format Erfolge verbuchen. Nun scheint allerdings auch Samsung auf den Geschmack gekommen zu sein.

Der Hersteller zeigte während der CES einen - noch namenlosen - AiO-PC mit einem 24 Zoll großen Display, das mit Full-HD auflöst. Dahinter wird ein Intel Core i5-7400T verbaut, der standardmäßig mit 2,4 GHZ taktet.

Dazu kommt ein Arbeitsspeicher von acht oder 16 Gigabyte sowie eine mit 5400 U/min arbeitende 1-TByte-Festplatte. Der Austausch der Speicherelemente soll jedoch ohne große Schhwierigkeiten machbar sein. Die Anschlüsse des Rechners - zwei HDMI-Ports, drei USB-Steckplätz, eine LAN-Schnittstelle sowie ein SD-Kartenschacht - befinden sich auf der Geräterückseite.

Samsung AiO-PC @ CES 2017

Die Besonderheit dieses AiO-PCs findet sich jedoch unterhalb des Bildschirms: Hier verbaut der Hersteller eine Soundbar, die zwei 10 Watt starke Stereo-Lautsprecher beherbergt. Sie kann per Bluetooth auch dann angesprochen und genutzt werden, wenn der eigentliche Rechner ausgeschaltet ist.

Ein weiteres Highlight soll die SideSync-Software darstellen, die eine besonders leichte Verbindung zu den Samsung-Smartphones erlauben soll. Zu Preisen oder einem möglichen Marktstart wurden keine Informationen verlautbart.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar