Smartphones: Die fünf größten Hersteller steigern Marktanteile

Die fünf größten Smartphone-Hersteller können sich über teilweise erhebliche Steigerungen ihrer Marktanteile freuen. Dies gilt insbesondere für Samsung: Im Vergleich zum dritten Quartal 2016 konnten die Koreaner ihren Anteil im gleichen Zeitraum diesen Jahres noch einmal um drei Prozent steigern und damit die Marktführung weiter ausbauen. Die aktuelle Generation der Samsung-Smartphones scheint bei Nutzern gut anzukommen.

Bei Apple fielen die Zuwächse dagegen mit 0,3 Prozent deutlich geringer aus. Auch die aufstebenden Fabrikanten aus China konnten ihre Positionen am Markt weiter festigen, wobei Xiaomi die größten Zuwächse verzeichnen konnte.

Das Wachstum der Großen geht dabei vor allem zu Lasten der Kleinen. Ihnen blieb im vergangenen Jahr noch ein Marktanteil von 49,8 Prozent, im dritten Quartal 2017 sank dieser auf 41,6 Prozent, was sich auch in absoluten Zahlen zeigt. 


Q3/2017

Einheiten

Q3/2017 Marktanteil (%)

Q3/2016

Einheiten

Q3/2016 Marktanteil (%)

Samsung

85.605,3

22,,3

71.733,5

19.3

Apple

45.441,9

11,9

43.000,7

11.6

Huawei

36.501,8

9,5

32.489,5

8.7

OPPO

29,449.2

7,7

24.590,8

6.6

Xiaomi

26.853,2

7,0

14.926,1

4.0

Andere

159.552,1

41,6

185.501,5

49.8

Insgesamt

383,403.5

100,0

372.242,0

100.0

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar