Samsung stellt Low-End-Prozessor Exynos 7570 vor

Samsung zufolge handelt es sich beim Exynos 7570 sowohl um den ersten in einem modernen Fertigungsprozesses realisierten Applikationsprozessor der Einsteigerklasse als auch den ersten Exynos-Prozessor, der LTE Cat.4, WLAN, Bluetooth, UKW und Satellitennavigation mitbringt.

Samsung betont, dass der Prozessor im Vergleich zum 28-Nanometer-Vorgänger eine um 70 Prozent höhere CPU-Leistung bietet und 30 Prozent energieeffizienter arbeiten soll.

Als Chip der Einstiegsklasse kann der Exynos 7570 maximal WXGA-Auflösung (1280 x 720 Pixel) ausgeben, wobei Full-HD-Videos aber sowohl aufgenommen als auch angezeigt werden können. Der Chip kann eine Hauptkamera mit bis zu 13 Megapixeln ansteuern, die Frontkamera darf mit maximal acht Megapixeln auflösen. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar