Galaxy TabPro S: Goldene Version mit mehr Speicher

Erst im Juli stellte Samsung das Galaxy TabPro S vor - und nun, nur vier Monate später, spendiert der Konzert dem Tablet eine Frischzellenkur.

Während die Koreaner weiterhin auf den bis zu 2,2 GHz schnellen Intel Core m3-6Y30 setzen, wurden sowohl der Arbeitsspeicher als auch die SSD auf acht respektive 256 Gigabyte verdoppelt.

Unberührt bleibt das mit 2160 x 1440 Pixeln auflösende 12-Zoll-Display. Weiterhin sind 5-Megapixel-Kameras an Front und Rückseite verbaut. Zum goldfarbenen Tablet liefert Samsung auch eine passende Tastatur-Schutzhülle mit.

Auch wenn Samsung aktuell noch keine Informationen zur Verfügbarkeit auf dem europäischen Markt angibt, ist die Veröffentlichung hierzulande doch recht wahrscheinlich. Für die USA ruft Samsung einen Preis von 999,99 Dollar auf. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar