Anmelden / Registrieren

Samsung, Mediatek & ARM: Neue SoCs für Smartphones und Wearables

Von - Quelle: Digitimes | B 0 kommentare

Während Samsung und MediaTek ihre neuen Top-CPUs für Smartphones und Tablets präsentieren, denken die CPU-Theoretiker von ARM in eine andere Richtung: Der Cortex-A32 ist kompromisslos auf Sparsamkeit ausgelegt.

Samsung Exynos 8 OctaSamsung Exynos 8 Octa

Samsungs Exynos 8 Octa ist der in 14-nm-Technik gefertigte Prozessor, der Premium-Smartphones wie das neue Galaxy S7 und seinen ungleichen Zwilling Galaxy S7 Edge mit Top-Rechenleistung versorgen soll.

Die beiden Smartphones bekommen damit ein 64-Bit-SoC, das auch mit den Datenmengen spielend umgehen können soll, die über LTE Cat. 12/13 (600 MBit/s Download, 150 MBit/s Upload) empfangen werden. 30 Prozent mehr Leistung soll mit 10 Prozent besserer Effizienz zur Verfügung gestellt werden.

MediaTek Helio P20MediaTek Helio P20In ein ähnliches Horn stößt der Mediatek Helio P20, Nachfolger des Flaggschiffs Mediatek Helio P10. Er ist ebenfalls ein Octa-Core-SoC, soll mit bis zu 2,3 GHz takten und eine 900 MHz schnelle Mali-T880-GPU mitbringen.

Er soll LTE Cat 6 beherrschen (300/50 MBit/s) und im Vergleich zum Vorgänger mit 25 Prozent besserer Effizienz aufwarten. Erst Geräte werden laut Hersteller im Laufe des zweiten Halbjahres erwartet.

Sozusagen das Gegenstück der beiden Top-SoC ist ein neues Konzept von ARM - ein echter Stromsparprozessor.

ARM Cortex-A32ARM Cortex-A32

Der Cortex A32 basiert wie der 64-Bit-Bruder Cortex A35 auf ARMv8-A-Technik, wurde aber um den 64-Bit-Teil beschnitten. Er nutzt also nur den 32-Bit-Befehlssatz Aaarch32, soll aber um zehn Prozent energieeffizienter sein als das 64-Bit-Pendant.

Dennoch soll er leistungsfähiger und sparsamer als seine 32-Bit-Vorgänger Cortex-A5 und Cortex-A7 mit ARMv7-A-Architektur sein - nicht zuletzt, weil er mehr als 100 zusätzliche 32-Bit-Befehle beherrscht.

Das soll sich bei der Effizienz und beim Platzbedarf ausspielen: 25 Prozent mehr Effizienz als Cortex-A7 soll die Technologie bieten, bei der ein einzelner Kern in 28-nm-Technik noch nicht mal einen Viertel Quadratmillimeter Platz einnehmen soll.

ARM Cortex-A32 LeistungssteigerungARM Cortex-A32 LeistungssteigerungARM Cortex-A32 BefehlssatzARM Cortex-A32 Befehlssatz

Gleichzeitig soll er bis zu 13-mal schneller rechnen als noch der Cortex-A5 und dennoch bei 100 MHz als Single-Core-Version gerade mal vier Milliwatt benötigen.

ARM Cortex-A32 AnwendungenARM Cortex-A32 Anwendungen

Mit diesem Kern will ARM das richtige Werkzeug geschaffen haben, das in Wearables und anderen, extrem kompakten und auf effiziente Rechenleistung angewiesenen Produkten eingesetzt werden soll. Der Cortex-A32 ist bis zum Quad-Core-SoC skalierbar.

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
0 kommentare