Samsung PM971: Kompakte BGA-SSD mit 1500 MB/s

Ein BGA-ChipEin BGA-Chip

Hinter der Bezeichnung Ball Grid Array verbirgt sich eine Bauform, bei welcher die Anschlüsse direkt an der Unterseite des Chips angebracht sind. Auf den ersten Blick ähnelt dies den Pins einer CPU, BGA erfordert allerdings eine Lötverbindung.

Die PM971 genannte SSD basiert auf der SSD 750 Evo und damit auf MLC V-NAND, wird per PCIe angebunden und in Kapazitäten von 128, 256 und 512 GByte angeboten. Die SSD soll mit bis zu 1500 MByte/s eine hohe Lesegeschwindigkeit erreichen und mit bis zu 600 MByte/s schreiben. Die möglichen IOPS gibt Samsung mit 190.000 lesend und 150.000 schreibend an.

Der Chip könnte sowohl in Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets als auch auf einem M.2-Träger in Desktop-Systemen oder Notebooks zum Einsatz kommen. Die Massenproduktion soll bereits in der zweiten Jahreshälfte, spätestens jedoch bis Juli 2017 starten.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar