Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Samsung präsentiert SSD 840 Serie

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 1 kommentare

Samsung stellte am heutigen Tag vor über 70 Journalisten auf dem SSD Global Summit in Korea die neue SSD 840 Serie vor. Für professionelle Anwender wurde das Angebot um eine PRO-Version erweitert.

Auf dem SSD Global Summit in Seoul stellt Samsung eine neue Generation der SSD Serie vor. Die SSD 840 Produktreihe wurde komplett überarbeitet und wird in zwei Varianten für Heimanwender und professionelle Nutzer verfügbar sein.

Herzstück der SSDs mit SATA 6Gb/s Schnittstelle, 7mm Bauhöhe und AES 256-Bit Verschlüsselung ist ein MDX Controller mit drei ARM Cortex R4 Kernen, der nachhaltig eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 100.000 IOPS und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90.000 IOPS bieten soll. Als Speicherbausteine kommt bei der 840 Pro MLC-Flash mit einer Strukturbreite 21nm aus eigener Produktion zum Einsatz.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen für die SSD 840 Pro Serie lauten:

  • 512 GB: 579,99 Euro
  • 256 GB: 269,99 Euro
  • 128 GB: 149,99 Euro
  • 64 GB: 99 Euro  

 

Für die SSD 840 Basic Serie, die sich an Heimanwender richtet, gab Samsung folgende unverbindlichen Preisempfehlungen bekannt:

  • 500 GB: 449,99 Euro
  • 250 GB: 199,90 Euro
  • 120 GB: 104,99 Euro

 

Die Laufwerke der neuen SSD 840 Serie werden ab Mitte Oktober verfügbar sein. Interessierten Anwendern bietet Samsung im Rahmen einer auf den Namen “Love me again” getauften Roadshow die Möglichkeit, sich in fünf Städten live vor Ort über die neue SSD 840 Serie zu informieren. Die Roadshow macht in folgenden Städten halt:

  • München, Olympia Center (19. / 20. Oktober 2012)
  • Frankfurt, Konstablerwache (23. / 24. Oktober 2012)
  • Hannover, Ernst-August-Platz (26. / 27. Oktober 2012)
  • Berlin, Park-Inn, Alexanderplatz (2. / 3. November 2012)
  • Nürnberg, an der Lorenzkirche (9. / 10. November 2012)

 
Wer nicht so lange warten möchte, wird hier bei uns über umfassend informiert. Selbstverständlich hatten wir bereits die Gelegenheit einen Blick auf die SSD 840 Pro zu werfen. Erste Benchmarks, weitere technischen Daten sowie ein Vergleich der Performance zur SSD 830 und zu Laufwerken anderer Hersteller werden wir in Kürze veröffentlichen.

[Update]: Samsung 840 Pro SSD: Schneller, sparsamer und mit Toggle-Mode 2.0

Kommentarbereich
Kommentieren 1 Kommentar anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • tkoerbs , 25. September 2012 11:50
    Das die UVPs schon so niedrig sind, das lässt ja auf günstige Straßenpreise hoffen.
    Die 830 ist heute die SDD mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Ich hoffe, dass die 840 Basic mindestens genau so schnell ist...
Ihre Reaktion auf diesen Artikel