SanDisk iXpand Memory Case: Mehr Speicher und Arbeitszeit für iPhone 6 und 6s

Smartphone-Akkus haben einen Nachteil: Sie sind immer dann leer, wenn man sie braucht - und eine Steckdose ist dann meist nicht zur Hand. Bei iPhones (und auch bei manch anderen Smartphones der neuesten Serien) ist es mit der Erweiterung des integrierten Speichers auch nicht weit her bzw. nur mit externen, oft unhandlichen Klimmzügen verbunden.

Der optionale 1900-mAh-Akku wird aufgesetztDer optionale 1900-mAh-Akku wird aufgesetzt

SanDisk schlägt nun für die Modelle iPhone 6 und iPhone 6s gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: In die in vier Farben erhältliche, 35 Gramm schwere Hülle iXpand Memory Case für die beiden neuesten Apple-Smartphones kann eine 83 Gramm schwere Akkueinheit mit zusätzlichen 1900 mAh eingeklinkt werden.

Dann ist das iPhone zwar 15 mm dicker, hat aber je nach Speichergröße 32, 64 oder 128 Gigabyte Zusatzspeicher und einige Stunden Ausdauer mehr zu bieten. Darüber hinaus ist es durch die weich gummierte Innenseite der Hülle besser gegen den einen oder anderen Knuff geschützt.

Zugriff auf die Daten gibt es über eine App, sodass der externe Speicher auch unter iOS ab 8.2 "seamless" genutzt werden kann. Darüber und über eine Software für MacOS- und Windows-Rechner können die Daten auch mit einem Passwortschutz versehen werden.

Derzeit ist das in vier Farben ausgelieferte iXpand Memory Case nur in den USA erhältlich. Dort kostet es ca. 60 USD (32 GByte), 100 USD (64 GByte) bzw. 130 USD (128 GByte). Allerdings müssen für den Zusatzakku noch einmal weitere 40 USD in die Hand genommen werden.

SanDisk Vorstellen iXpand Memory Case

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • derGhostrider
    15 mm dicker??? Das ist ja mehr Zusatz, als das Gerät selbst hat.
    0