Anmelden / Registrieren

Neue SD-Karten-Klassen für 4K- und 8K-Video

Von - Quelle: SD Association | B 0 kommentare

Mit neuen „Video Speed“-Klassen will die SD Association der Entwicklung hin zu UHD- und Quad-UHD-Videos mit 4K- und 8K-Auflösung Rechnung tragen und die notwendigen Datenraten zum Lesen und Schreiben unterstützen.

Mit der Veröffentlichung der Spezifikation SD 5.0 für SD- und microSD-Karten bohrt die SD Association die Kennzeichnung der Übertragungsgeschwindigkeit der mobilen Speicher weiter auf. Neben den mit einfachen Zahlen gekennzeichneten Speedklassen und den U-Klassen wird es künftig auch V-Klassen geben.

SD-Kartengeschwindigkeiten der neuen Video Speed-KlassenSD-Kartengeschwindigkeiten der neuen Video Speed-Klassen

V6, V10, V30, V60 und V90 sollen in Zukunft die Übertragungsgeschwindigkeit der SD-Karten in Megabyte pro Sekunde angeben. Dabei sind nur die beiden höchsten Geschwindigkeiten neu: V6, V10 und V30 entsprechen den vergleichbaren Klassen in der bekannten Kennzeichnung.

SD 5.0 soll ermöglichen, auch mehrere 4K-Ströme gleichzeitig von einer SD-Karte abzuspielen, wohingegen aktuelle SD-Karten nur einen Datenstrom beherrschen. Schon für die Aufnahme von 4K-Videos empfiehlt die SD Association die Klasse V60. Für 8K Video soll man zur höchsten Klasse V90 greifen.

Die Karten für den neuen Standard benötigen laut SD Association keine neuen Lesegeräte.

Kommentarbereich
Kommentar abgeben
Experten im Forum befragen
Ihre Reaktion auf diesen Artikel

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Kommentieren 0 kommentare
Ihre Reaktion auf diesen Artikel