Seagate Backup Plus Hub: Externe HDD wird zum USB-3.0-Hub

Seagate hat die externe 3,5-Zoll-Festplatte Backup Plus mit einer Zusatzfunktion versehen: Als Backup Plus Hub gibt sie den oft versteckt unter dem Schreibtisch liegenden USB-3.0-Port über zwei integrierte USB-A-Anschlüsse an USB-Geräte auf dem Desktop ohne Verlängerungen und Kabelwirrwarr weiter.

Genaue Abmessungen und Angaben über das Gewicht hat Seagate noch nicht veröffentlicht, aber es ist davon auszugehen, dass die im Rahmen der Backup-Plus-Modelle bei 18,0 x 11,8 x 4,2 cm und ca. 860 Gramm liegen.

Neben dem einfachen Kopieren von Daten auf oder von weiteren externen Platten, Flash-Speichern bzw. Mobilgeräten ermöglichen die Ports auch das Aufladen von Smartphones und Tablets. Dabei sollen die Anschlüsse die optimale Aufladeleistung automatisch erkennen.

Im Preis von 149 (4 TByte), 228 (6 TByte) bzw. 179 Euro (8 TByte) ist auch ein zweijähriges Abo für 200 GByte bei Microsoft OneDrive inbegriffen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • jean luc bizarre
    kleiner schreibfehler. 179€ für die 8TB sind wohl etwas zu günstig.
    Aber selbst 279 sind jetzt nicht wirklich teuer. die günstigste 8TB-Platte auf Geizhals liegt bei 252€ und danach gehts gleich weiter mit 300€ und höher...
    0