Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

1 Terabyte Festplatte auch von Seagate

Von - Quelle: Tom's Hardware | B 0 kommentare

Seagate bringt zwei Festplatten mit 1 TB Kapazität und Stromspartechnik heraus.

Die Barracuda 7200.11 ist eine 3,5 Zoll Festplatte mit Kapazitäten von 500 GB, 750 GB oder 1 TB. Sie soll es laut Hersteller auf einen kontinuierlichen Rekorddurchsatz von 105 MB pro Sekunde bringen.

Die 1 TB Festplatte enthält vier Platten der zweiten Generation von Seagates Perpendicular Recording Technik mit senkrecht stehenden und damit dichteren Magnetpartikeln. Angeschlossen wird die Barracuda 7200.11 über Serial ATA (SATA) II mit 3 GB pro Sekunde.

Ebenfalls demnächst erhältlich ist die Barracuda ES.2 als Unternehmens- und Server-Variante. Sie verfügt überdie verbesserten Mean Time Before Failure (MTBF) Werte von 1,2 Millionen Stunden (im Vergleich zu einer Million beim Consumer-Modell) und zusätzlicher SAS-Schnittstelle (Serial Attached SCSI). Die ES.2 gibt es mit Kapazitäten von 250, 500 und 750 GB sowie 1 TB.

Die Laufwerke arbeiten mit der Stromspartechnik PowerTrim. Diese schaltet laut Hersteller unbenutzte Teile der Laufwerkselektronik wenn möglich ab. Die Stromzufuhr für die Schreib- und Leseelektronik lässt sich separat steuern.

PowerTrim soll laut Hersteller gegenüber herkömmlichen Laufwerken bis zu 25 Prozent Strom sparen. Die neue ES-Generation kommt auf eine Energieeffizienz von 125 GB pro Watt im Vergleich zu 80 GB/W beim Vorgänger.

Die Barracuda 7200.11 soll laut Hersteller im dritten Quartal für 399 Dollar auf den Markt kommen.

Es gibt 0 Kommentare.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden