Seagate Innov8: 8 Terabyte auf 3,5 Zoll ohne zusätzliches Netzteil

USB Typ-C und Seagates Ignition Boost Technology sollen es möglich machen: Die Innov8 ist die erste mobile 3,5-Zoll-USB-Festplatte, die ohne zusätzlichen Anschluss ans Stromnetz auskommt und somit wirklich mobil betrieben werden kann.

Seagate Innov8Seagate Innov8

Über die genauen Verfahrensweisen von Ignition Boost kann nur spekuliert werden: Vermutungen im Web zufolge kann der Anlaufstrom, der Casus knacksus bei der Versorgung von 3,5-Zoll-USB-Platten, durch ein verzögertes Hochfahren der Platte verringert werden. Außerdem könnte ein Kondensator zusätzliche Energie beisteuern.

Last but not least ist der USB-Typ-C-Anschluss selbst der ausschlaggebende Katalysator: Er kann bis zu 15 Watt liefern, während der normale Typ-A-Anschluss nur 4,5 Watt beisteuern kann. Wird dann noch eine sparsame HDD eingesetzt, die mit einstelligen Wattzahlen betrieben werden kann, wird ein Schuh daraus.

Seagate liefert die Innov8 mit der Software Dashboard zur Konfiguration und zum Durchführen von Backups aus. Dazu kommen 200 Gigabyte Online-Speicher bei Microsoft. Die Platte soll ab April für 349 US-Dollar erhältlich sein. Ein Preis der 20,8 x 12,4 x 3,6 cm großen und 150 Gramm schweren USB-Platte für den deutschen Markt ist noch nicht bekannt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar